Martini Markt: Ein Euro für die Weinberge

0

Bad Honnef | „Wenn jeder erwarteten Besucher des weit über die Stadtgrenzen Bad Honnefs hinaus bekannten Martinimarktes einen Euro ins Spendenfass wirft, dann wäre der Steillagenweinbau unterm Drachenfels so gut wie gesichert“, sagt Jörg Erich Haselier, Vorsitzender des Bürger- und Ortsvereins Rhöndorf.

Land, Kreis, die Siebengebirgsstädte und die NRW-Stiftung haben bereits Mittel für eine erforderliche Steinschlagsicherung zugesagt. Jetzt wird weiter vor Ort gesammelt. Das Spendenfass mit einem kleinen Infostand der Aktion „Rettet den Wein!“ befindet sich an allen Tagen (Mi., 15-21 h, Do., Fr., Sa. jeweils von 12-21 h, So., 12-18 h) auf der Bahnhofstraße nahe dem „Ihr Platz“.

Verkauft werden auch Kunstpostkarten, die sich mit dem Thema Wein und Siegfriedfelsen auseinandersetzen. Zwei der Motive befinden sich im Anhang. Ein Dreier-Set kostet vier Euro, Einzelkarten 1,50 €.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein