Mit Esli Edigin kommt das nächste Talent zu den Dragons

0
Foto: Esli Edigin vorne und Anton Krüger hinten. (c) DBB

Bad Honnef – Der erst 15 Jahre alte Jugend-Nationalspieler Esli Edigin wechselt aus dem Nachwuchs-Programm von Brose Bamberg an den Menzenberg und wird am Schloss Hagerhof Leistungsbasketball und schulische Ausbildung miteinander verbinden.

Esli Edigin, der jüngere Bruder von ProA-Profi Eddy Edigin, spielte sich in der vergangenen Saison auf den Radar der nationalen und internationalen Scouts und Talentspäher. Im Trikot der Kooperationsmannschaft zwischen Brose Bamberg und den Regnitztal Baskets konnte der 1,89 Meter große Small Forward in der abgelaufenen Spielzeit der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) mehr als 14,2 Punkte und 6,5 Rebounds verbuchen. Auch den Coaches der Nachwuchs-Nationalmannschaften des Deutschen Basketball Bundes blieben die Leistungen des jüngsten Neu-Drachen nicht verborgen und so wurde Esli Edigin von Bundestrainer Fabian Villmeter im Sommer diesen Jahres zum Lehrgang der U15-Nationalmannschaft eingeladen.

Yassin Idbihi (Geschäftsführer Sport & Headcoach Dragons Rhöndorf): „Esli ist ein wahrer Glücksfall für unserer Programm und in meinen Augen eines der größten Talente Deutschlands auf seiner Position.“

Profil

Name: Esli Edigin
Position: Small Forward
Geburtsdatum: 11.04.2005
Größe: 1,89 Meter
Nationalität: deutsch

Foto: Deutscher Basketball Bund

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein