Vernetzen

Unkel

Mord an 17-Jähriger: Haftrichter erließ Haftbefehl wegen Totschlags

Beitrag

| am

Unkel. Die Polizei gab weitere Erkenntnisse im Mordfall der 17-Jährigen aus Unkel bekannt. Demnach haben sich die junge Frau und der 19-Jährige in den Abendstunden des 30.11.2018 in Bonn kennengelernt. In der Nacht vom 30.11. auf den 01.12.2018 suchten die beiden Personen dann die Wohnanschrift des dringend Tatverdächtigen auf. Nach den Angaben des Beschuldigten sei es zu einem Streit gekommen, bei dem der 19-Jährige nach eigenen Angaben Gewalt angewendet habe.

Die Bonner Staatsanwaltschaft beantragte mittlerweile Haftbefehl wegen Mordes aus niedrigen Beweggründen. Der zuständige Haftrichter erließ in den Nachmittagsstunden gegen den 19-Jährigen Haftbefehl wegen Totschlags.

Die Bildzeitung berichtet, der junge Mann sei mehrfach polizeibekannt. Aktenkundig geworden sei er erstmalig mit 14 Jahren wegen des Verdachts, Pornografie verbreitet zu haben. Es soll mehrfach gegen ihn wegen Diebstahls ermittelt worden sein und 2016 auch wegen sexuellen Missbrauchs eines Kindes.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

18Feb19:30Runder Tisch des Sports

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 89 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X