Pixabay

Bad Honnef/Königswinter/Neuwied – Das Schließen der Gynäkologischen und Geburtshilflichen Station im Cura-Krankenhaus Bad Honnef hat Eltern aus Bad Honnef, aus Königswinter und dem nördlichen Kreis Neuwied dazu bewegt, sich zusammenzutun und einen Verein für Geburtshilfe und Familiengesundheit zu gründen.

Ziel des Vereins: Ein Geburtshaus für die Region südlicher Rhein-Sieg-Kreis und nördlicher Kreis Neuwied gründen. Zwar ist ein Geburtshaus kein vollwertiger Ersatz für die geschlossene Honnefer Geburtsstation, in der pro Jahr mehr als 500 Kinder geboren wurden, aber mit einem Geburtshaus und wirksamer Öffentlichkeitsarbeit möchte der Verein dafür sorgen, dass dieses Thema in der Region auf der Tagesordnung bleibt und bald wieder ein Geburtshilfe-Angebot in Wohnortnähe verfügbar ist.

In einem Geburtshaus wie beispielsweise in Bonn werden im Jahr zwischen 60 und 100 Kinder geboren. Damit das auch in unserer Region möglich wird, muss der Verein Hebammen für das Vorhaben gewinnen. Diese Aufgabe wird die größte Herausforderung sein. Da sind sich die Gründer*innen sicher.

Auf dem Weg zu „unserem“ Geburtshaus möchte der Verein alle Akteur*innen aus dem Bereich Geburtshilfe kennenlernen und vernetzen, um mit Gleichgesinnten und Unterstützer*innen – auch überregional – zusammenzuarbeiten.

Wer das Ziel unterstützen und als Mitglied oder Fördermitglied mithelfen möchte oder einfach auf die Arbeit des Vereins neugierig ist und sich vernetzen möchte, ist herzlich eingeladen zur Gründungsversammlung

dlh

am Freitag, 25. Juni,
um 16 Uhr
im Ratssaal im Bad Honnefer Rathaus.

Die Präsenzveranstaltung wird auch virtuell übertragen. Wer teilnehmen möchte, meldet sich bitte unter info@geburtshilfe-und-familiengesundheit.de an mit dem Hinweis, ob eine virtuelle Teilnahme oder eine an der Präsenzveranstaltung gewünscht ist. Interessenten an der Gründung erhalten vorab die Tagesordnung, die Satzung und die Beitragsordnung.

Catharina Jäger

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein