Neuer Fachhelfer für THW Bad Honnef

0
Foto: THW Bad Honnef

Bad Honnef – Am 26. September 2020 fand, nach langer coronabedingter Unterbrechung, wieder eine Grundausbildungsprüfung im Bereich der Regionalstelle Köln statt. Im Ortsverband Beuel stellten sich zehn Prüflinge den theoretischen und anschließenden praktischen Aufgaben.

Auch für einen Helfer aus dem Ortsverband Bad Honnef war dies der große Tag, auf den er sich lange vorbereitet hat. An praktischen Aufgaben wurden die persönlichen Fertigkeiten beim Anheben von Lasten, dem Umgang mit Leitern und Werkzeugen zur Bearbeitung verschiedener Materialen (Holz, Metall, Gestein), der Aufbau des Beleuchtungssatzes und der Gebrauch des hydraulischen Rettungsgerätes (Schere und Spreizer) geprüft.

Die theoretische Prüfung davor stellt andere Herausforderungen an die Helfer*innen, denn durch sie wird das erlernte Wissen von Unfallverhütungsvorschriften, Rechten und Pflichten eines THW Helfers oder des Aufbaus des Technischen Hilfswerkes abgefragt.

Auch der Nieselregen konnte die Prüflinge nicht stoppen. Am Ende der Grundausbildungsprüfung konnten sich die Ortsverbände Bergisch Gladbach, Leverkusen, Siegburg und Bad Honnef über neue Helfer für den Einsatzdienst freuen.

Danke an alle Beteiligten der Grundausbildungsprüfung und dem Ortsverband Beuel für die Ausrichtung.

Werden auch Sie Teil unseres Teams. Informieren Sie sich über Ihre Möglichkeiten der Mitarbeit bei uns an einem unserer Dienstabende, immer freitags von 19.00 bis 22.00 Uhr in der Quellenstraße 2 in Bad Honnef.

Kai Zielke

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein