Neues Radmagazin „Radfahren im Rheinland“ erschienen

Die schönsten Themenradwege und Freizeittipps auf einen Blick

0
Symbolfoto

Rheinland – Die Radregion Rheinland präsentiert pünktlich zu Beginn der Radsaison das neue Radmagazin, in dem sich jede Menge spannende Informationen zum Thema Radfahren im Rheinland finden lassen. Die Region rund um Köln und Bonn lässt sich prima mit dem Fahrrad entdecken und bietet abwechslungsreiche Touren vorbei an Schlössern, Burgen, Tagebauen und pulsierenden Städten sowie Wäldern, Flüssen und Talsperren. Neben spannenden Hintergründen und Wissenswertem aus den Teilregionen, gibt das Radmagazin umfangreiche, radspezifische Informationen und liefert zahlreiche Freizeittipps für Radfahrende jeden Alters.

Die Vielfalt des radtouristischen Angebots im Rheinland wird in den Kategorien „Wasser erleben“,

„Kultur entdecken“, „Radtouren genießen“ und „Natur erfahren“ näher beleuchtet. Insbesondere besticht die Radregion Rheinland durch den Kontrast aus Natur und Industriekultur. Das rheinische Braunkohlenrevier, lebendige Großstädte, historische Orte und idyllische Naturlandschaften sorgen dafür, dass die Radregion für jeden etwas zu bieten hat. „Aufgrund des Radtourenangebots und der Freizeitmöglichkeiten ist die Radregion Rheinland für Naherholungssuchende und Gäste gleichermaßen sehr attraktiv.“, bekräftigt Mirca Litto, Geschäftsführerin Radregion Rheinland e.V.

Im Radmagazin werden außerdem zwölf ausgewählte Tourenvorschläge vorgestellt, darunter sowohl Tages- als auch Mehrtagesradtouren. Zusätzlich stellt das Magazin Informationen zum flächendeckenden Knotenpunktnetz, das eine flexible Tourenplanung ermöglicht, und den Radserviceangeboten, den Radstationen und dem Einweg-Mietsystem, übersichtlich zusammen.

Darüber hinaus erzählt ein Paar von ihren Reiseerlebnissen und wie reizvoll ein Ausflug mit dem Rad in der Radregion Rheinland ist. „Das neue Radmagazin inspiriert dazu, den nächsten Bike-Trip zu planen oder spontan eine Radtour durch das Rheinland zu unternehmen“, sagt Ines Bütow, Marketingreferentin Radregion Rheinland e. V.

Das Radmagazin „Radfahren im Rheinland“ kann über die Internetseite der Radregion Rheinland unter www.radregionrheinland.de kostenfrei bestellt oder an einer der benannten Auslagestellen abgeholt werden. Zudem finden sich auf der Internetseite weitere Informationen zum Radfahren im Rheinland sowie GPX-Tracks der Routen zum Download.

Information zum Verein:

Der Radregion Rheinland e. V. ist ein Zusammenschluss von Kommunen und Kreisen in der Region Köln/Bonn. Gemeinsames Ziel ist es, das Radfahren für Naherholungssuchende und Gäste im Rheinland attraktiv und grenzenlos zu gestalten.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein