Luke | Foto: Brainpool/Willi Weber

Nonnenwerth – Im vergangenen Frühjahr war die Vorfreude bei allen Nonnenwerthern riesig: Sich einmal im Leben mit Promis in Quizfragen, im Sport oder in Spielen zu messen – auf dieses spannende Abenteuer fieberte die Schulgemeinschaft des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth hin: Denn das Gymnasium durfte bei der beliebten TV-Show „Luke! Die Schule und ich“ mitmachen.

Acht Schülerinnen und Schüler sollten gegen die Promis antreten – doch dann kam Corona und sie durften nicht im Studio dabei sein. Sie wurden von zwei Prominenten, dem Moderator Jochen Schopp und Sänger Nico Santos vertreten, die tatsächlich den Sieg einfahren konnten. Doch neben der Freude über den Sieg blieb natürlich eine gewisse Enttäuschung, diesen nicht selbst erkämpft zu haben.

Dementsprechend freute sich die Schulgemeinschaft doppelt, als die Produktionsfirma erneut anfragte, um den Kids dieses Erlebnis doch noch zu ermöglichen. Unter der strengen Einhaltung von Infektionsschutz und Hygieneregeln durften sie nun tatsächlich selbst ihr Können unter Beweis stellen.

Anzeigeintersport

Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Franz-Leuninger Grundschule aus Mengerskirchen (Hessen) treten die Vertreterinnen und Vertreter des Franziskus Gymnasium Nonnenwerth gegen die VIPs mit Sänger Sebastian Krumbiegel (Die Prinzen), Schauspielerin und TV-Moderatorin Janin Ullmann, Schauspieler Axel Prahl und Comedian Özcan Cosar an.

Wer wird siegen? Das könnt ihr am Freitag, dem 9. April 2021, um 20:15 Uhr in SAT.1 sehen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein