Bad Honnef

Norbert Röttgen Top-Verdiener

Stadt Siebengebirge | Heute wurden die Nebenverdienste der deutschen Bundestagsabgeordneten veröffentlicht. Unter den Top 12 Norbert Röttgen aus Königswinter.

Nach eigenen Angaben verdient er zusätzlich zu seinen Abgeordnetendiäten jährlich 91.000 Euro. Damit belegt er im Ranking Platz 9. Vor und hinter ihm liegen bis auf einen SPD-Abgeordneten nur CDU/CSU-Politiker.

Die Einkünfte müssen für jede einzelne Nebentätigkeit angezeigt werden, sofern sie mehr als 1.000 Euro im Monat oder 10.000 Euro im Jahr betragen. Die Angaben werden in Form von zehn Stufen veröffentlicht. Stufe 1 erfasst einmalige oder regelmäßige monatliche Einkünfte von 1.000 bis 3.500 Euro, Stufe 2 Einkünfte bis 7.000 Euro, Stufe 3 Einkünfte bis 15.000 Euro, Stufe 4 Einkünfte bis 30.000 Euro, Stufe 5 Einkünfte bis 50.000 Euro, Stufe 6 Einkünfte bis 75.000 Euro, Stufe 7 Einkünfte bis 100.000 Euro, Stufe 8 Einkünfte bis 150.000 Euro, Stufe 9 Einkünfte bis 250.000 Euro und Stufe 10 Einkünfte über 250.000 Euro.

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

X
X