Vernetzen

Bad Honnef

NRW Radtour 2018 machte Station auf der Insel – Begeisterung pur

Beitrag

| am

Bad Honnef. Don’t Worry, Be Happy – also: Sorge dich nicht, sei glücklich –  sangen Marion und Sobo am Nachmittag auf der Insel Grafenwerth. Sie trafen damit genau die Stimmung der rund 1300 Radler, die an der NRW Radtour 2018 teilnahmen und heute auch Bad Honnef besuchten.

Die Freizeitradler starteten morgens in Bonn und erreichten nach einer Pause in Meckenheim das Rolandseck. Dort setzten sie mit der Fähre nach Bad Honnef über und chillten auf Bad Honnefs heiligem Rasen.

Nach einer guten Stunde hieß es wieder Abschied nehmen. In verschiedenen Abständen machten sich die Gruppen auf nach Bonn, wo WDR 4 am Abend zum großen Sommer Open Air mit Live Musik einlädt.

Bereits im zehnten Jahr veranstalten Westlotto, die NRW-Stiftung und WDR 4 diese Großveranstaltung für Freizeitradler. Die NRW-Radtour 2018 startete am Donnerstag in Kerpen und endet Sonntag auch dort. Dann haben die Radler eine Strecke von 240 Kilometern entlang von Rhein, Sieg und Erft zurückgelegt. Begleitet wird die Gruppe von ADFC-Scouts, dem DRK-Sanitätsdienst und der Polizei.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

März, 2019

27MärJeden TagPuppentheater im Saal Kaiser

29Mär20:30TOUT EST BON

30Mär16:0016:45Führung rundum St. Johann Baptist Bad Honnef

30Mär20:0022:00„BIG BANG! Chansons Swing“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 53 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X