ritter vom siebengebirge

Siebengebirge – Vor 60 Jahren wurde in Königswinter erstmals der „Orden wider den quälenden Durst“ vergeben. Bis heute werden verdiente Mitmenschen beim Winzerfest zu Rittern oder Ritterinnen geschlagen.

Darüber berichtet das Virtuelle Brückenhofmuseum.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein