Bad Honnef – Für eine Bauwerksprüfung der Löschwasserbehälter unter dem Stiftsplatz durch das Tiefbauamt der Stadt Bonn muss der Parkplatz am Samstag, 30. Oktober 2021, gesperrt werden.

Dabei handelt es sich um vier Löschwasserbehälter mit einem Gesamtvolumen von ca. 1.220 Kubikmeter, die derzeit vollständig mit Wasser gefüllt sind. Für die Prüfung müssen die Behälter komplett entleert werden. Das Technische Hilfswerk, Ortsverband Bonn, hat sich bereit erklärt, die Entleerung der Löschwasserbehälter vorzunehmen. Das Löschwasser wird dabei über die Schachteinstiege zu den Löschwasserbehältern, die sich im Bereich des Parkplatzes befinden, abgepumpt und in die Kanalschächte der Fahrbahn nördlich des Parkplatzes eingeleitet.

Aufgrund der Bauwerksprüfung ist der Parkplatz am 30. Oktober gesperrt. Im Bereich nördlich des Stiftsplatzes wird es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommen, da die Kanalschächte vor den Häusern Stiftsplatz 3 und Stiftsplatz 7 für die Arbeiten erreichbar sein müssen und der Verkehr in den entsprechenden Bereichen zur Häuserseite über den Parkstreifen geführt werden muss. Die Durchfahrt auf der Ostseite des Parkplatzes parallel zur Welschnonnenstraße ist ebenfalls nicht möglich.

Auf die geplanten Verkehrseinschränkungen wird durch entsprechende Beschilderung vor Ort rechtzeitig hingewiesen. Das Tiefbauamt der Stadt Bonn bittet um Verständnis für die nicht vermeidbare Beeinträchtigung.

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein