„Parsley“ spielt Songs von Joni Mitchell und Neil Young

0
Foto: Carl Herrlich

Bad Honnef – Mit großer Spannung erwarten die Freunde der Americana-Musik am kommenden Freitagabend (4.11.2022) die Bonner Gruppe Parsley im Zeughaus-Kleinkunstkeller hautnah in Bad Honnef.

Die Musik der Acoustic-Pop-Formation erzählt von der Sehnsucht nach endloser Weite und der Verlassenheit im schummerigen Licht einer Country- and Western-Bar. Eine Band, die in ihren Texten glaubhaft den ewigen Traum von Ungebundenheit und Individualität erzählt. Ihr Markenzeichen ist der perfekte durchgehend mehrstimmige Gesang.

Einerseits ist Parsley beeinflusst durch die Singer-Songwriter Generation um Joni Mitchell und Neil Young. Die Band spannt aber den ganzen Bogen bis hin zu den Song-Interpreten des aktuellen Harmony Pop. Die eigenen Stücke orientieren sich sowohl an ihren Vorbildern, als auch an der aktuellen amerkanischen Acoustic-Szene, die stark im Bluegrass und Modern Country wurzelt.

Beginn: 20.30 Uhr
Vorverkauf: Brunnencafé Bad Honnef, Café Schlimbach, Aegidienberg

Kartenvorbestellung: 02224-1237227 oder info@zeughaus-kleinkunst.de

Online: Eventime.light
Online: Kulturmeile-Siebengebirge

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein