Bonn – Auf richterlichen Beschluss wurde mit einem Foto nach zwei unbekannten Personen gesucht, die sich am 23.08.2020 gegen 10:50 Uhr zunächst über zwei auf dem islamischen Gräberfeld des Bonner Nordfriedhofs betende Frauen (17 und 43 Jahre) lustig gemacht haben sollen. Als die 43-Jährige den Mann und die Frau daraufhin zur Rede stellte, soll sie von dem unbekannten Mann fremdenfeindlich beleidigt und körperlich attackiert worden sein.

Wie die Polizei mitteilt, gaben sich die unbekannten Personen inzwischen bei der Polizei gemeldet. Es handelt sich um einen 58-jährigen Mann und eine 60-jährige Frau. Die Ermittlungen zum Geschehensablauf dauern weiter an.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein