Pkw fing Feuer – Ehepaar blieb unverletzt

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter-Ittenbach – Nichts mehr zu machen war für die Feuerwehr Königswinter bei einem Pkw-Brand heute Nachmittag auf der Königswinterer Straße in Ittenbach. Ein älteres Ehepaar bemerkte in seinem Wagen plötzlich Rauch stoppte das Fahrzeug.an einer Bushaltestelle. Nachdem die Senioren den Wagen verlassen hatten, kam es zur offenen Flammenbildung.

Erste Löschversuche von Nachbarn mit Feuerlöschern brachten keinen Erfolg. Als die Feuerwehr eintraf, stand das Fahrzeug bereits  in Vollbrand. Einzelne Sträucher in unmittelbarer Nähe hatten bereits Feuer gefangen. Auslaufender Kraftstoff hatte sich entzündet.

Mit einem Schnellangriffsrohr löschte ein Trupp den Brand mit Wasser. Eine Brandausbreitung auf Grünflächen konnte verhindert werden. Die Senioren wurden vom Rettungsdienst betreut. Sie blieben unverletzt.

Während der Löschmaßnahmen blieb die Ortsdurchfahrt der L331 für rund eine Stunde voll gesperrt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein