POK Dirk Mikolajczak (l.), POKin Alexandra Schmidt-Kühle und EPHK Thomas Hecking von der Polizeidienststelle Linz. Dank an die Bürgerinnen und Bürger

Linz – Ein großes Lob richtet die Linzer Polizei an die Bürgerinnen und Bürger in ihrem Einzugsbereich. Die Beamten führten am Samstag, 31.10.2020 in der Halloween-Nacht in Bad Hönningen, Rheinbrohl, Linz und Unkel in der Zeit von 21 Uhr bis 06 Uhr Kontrollen durch und achteten besonders auf die Einhaltung der Corona-Regeln.

Zwar registrierten sie ein erhöhtes Personenaufkommen, stellten aber keine Verstöße fest. Teilweise hätten Gaststätten erst gar nicht geöffnet gehabt. Die Halloween-Nacht sei überschaubar ruhig verlaufen.

“Die Polizei Linz am Rhein dankt allen Bürgerinnen und Bürgern, die versuchen die Einschränkungen zu ertragen und die AHA-Regeln (Abstand halten, Hygiene-Maßnahmen beachten, Alltagsmaske tragen) einzuhalten”, so die Dienststellenmitarbeiter in einer Pressemeldung.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein