NRW – Sonntagmorgen traf die Bundespolizei im Düsseldorfer Hauptbahnhof einen Mann mit einem gestohlenen Fahrrad an. Auf der Dienststelle führten die Beamten zur “Eigensicherung” eine Dursuchung durch und fanden dabei in seiner Unterhose eine gelbe Kapsel eines “Überraschungseis”. Bei der Überraschung handelte es sich um 20 Konsumeinheiten Heroin.

Gegen den Mann wird nun wegen der Hehlerei sowie wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein