Polizei sucht nach vermeintlichem Räuber

0
Wird von der Polizei gesucht - Quelle: Polizei Bonn

Bonn – Mit Fotos aus Überwachungskameras einer Bankfiliale sucht die Bonner Polizei öffentlich nach einem Mann, der verdächtig ist, in der Nacht zum 24.09.2022 einen 16-Jährigen in der Bonner Innenstadt beraubt zu haben.

Zur Tatzeit gegen 00:40 Uhr sprach der Verdächtige den Jugendlichen an und bedrohte ihn. Unter Vorhalt eines Messers forderte er die Herausgabe der Bankkarte und der dazugehörigen PIN. Nachdem der 16-Jährige so bedroht der Forderung nachgekommen war, wurde die Bankkarte wenig später an einem Geldautomaten im Bonner Zentrum eingesetzt und 1.000 Euro vom Konto des Geschädigten abgehoben.

Da die weiteren Ermittlungen bislang nicht zur Identifizierung des Mannes geführt haben, werden nun auf richterlichen Beschluss Bilder des Tatverdächtigen veröffentlicht.

Wer Hinweise zur Identität des Mannes geben kann, setzt sich bitte mit dem Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0228 15-0 oder per E-Mail unter KK13.Bonn@polizei.nrw.de in Verbindung.

Weitere Fotos

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein