Symbolfoto Bild von Franz W. auf Pixabay

Linz-St. Katharinen – Drei Reiterinnen wurden laut Polizei Freitagnachmittag auf der K14 zwischen St. Katharinen und Rödder von dem Fahrer eines landwirtschaftlichen Nutzfahrzeuges im Straßenverkehr genötigt. Der Traktor mit Anhänger fuhr in dieselbe Richtung, überholen war nicht möglich.

Statt langsam zu fahren, hupte der Traktorfahrer. Die Reiterinnen versuchten, in einen Feldweg auszuweichen. Einer Reiterin gelang das Manöver nicht und sie musste vom Pferd abspringen. Das Tier lief in ein angrenzendes Feld und zog die Reiterin hinter sich her.

Der Fahrer des Traktors bremste sein Fahrzeug nur kurz ab, beschimpfte die Reiterinnen und fuhr anschließend in Richtung Rödder davon.

Anzeige
Honnefer Veedel
Honnefer Veedel

Das Kennzeichen des Fahrzeuges ist bekannt.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein