Rauch in Mehrfamilienhaus – Bewohner evakuiert

0
Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter
Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter. Schreck um Mitternacht für die Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Königswinterer Friedrichsallee. Im Keller kam es zu einer Verpuffung. Die Feuerwehr stellte später einen Defekt an der Heizungsanlage fest.

Während des Einsatzes mussten die Bewohner das Haus für etwa eine Stunde verlassen. Verletzt wurde niemand.

Im Einsatz befanden sich bis gegen 2.30 Uhr die Einheiten Altstadt, Niederdollendorf und Oberdollendorf der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter sowie der städtische Rettungsdienst mit rund 40 Einsatzkräften.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein