Rheinbreitbacher Heimatheft 2022 erschienen!

"Rheinbreitbach anno dazumal – Die Geschichtstafeln als Buch - 55 kleine historische Kostbarkeiten in Wort und Bild"

0

rheinbreitbach 1Rheinbreitbach -Am Mittwoch, 2.11.2022 stellte der Heimatverein Rheinbreitbach in der Oberen Burg in Rheinbreitbach vor vielen Interessierten der Öffentlichkeit sein 27. Rheinbreitbacher Heimatheft vor.

55 Geschichtstafeln hat der Heimatverein Rheinbreitbach seit 2017 im Ort aufgestellt. Sie bieten Gästen und Einheimischen alte Ansichten und überraschende Informationen zu historischen Gebäuden, Denkmälern und Plätzen, ob trutzige Burg oder schmuckes Fachwerkhaus. Sie lenken aber auch das Auge auf Sehenswürdigkeiten, die man sonst vielleicht übersehen hätte: Wer kennt schon die Hintergründe des Österreicher-Denkmals und der Biergartenterrasse am Rhein? So manche Tafel weist auf verlorengegangene Schätze hin, wie z. B. auf den ehemaligen Margarethenhof im Ortskern. Nicht zuletzt erinnern sie an Menschen, die einst hier gelebt haben.

55 Zeugnisse vergangener Zeiten vom Alten Pastorat bis zum Waldschwimmbad, vom Virneberger Kreuz im Wald bis zur Rolandsmühle am Rhein, vom Witwenhaus des Waldorfhofes bis zum Wohnhaus des Musikers Will Glahe’. Der Leser des 27.

heinbreitbacher Heimatheftes 2022 findet alle Geschichtstafeln nach Straßen geordnet vor. Eine Übersichtskarte des Ortes veranschaulicht die Standorte der beschriebenen Objekte und Kulturdenkmäler.

Das Rheinbreitbacher Heimatheft Nr. 27 (ISBN 978-3-934676-38-1) ist zum Preis von 10 € erhältlich in Rheinbreitbach beim Lebensmittelhandel Kedik, in der Enoteca Luna und im Heimatmuseum, in Unkel in der Buchabteilung des Vorteil Centers, in Bad Honnef in der Buchhandlung Werber und in der Bücherstube Aegidienberg sowie deutschlandweit über den Buchhandel.

Dankward Heinrich

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein