Vernetzen

Königswinter

Schwerer Unfall in Königswinter – Alle Beteiligten sprachen von “Grünlicht”

Beitrag

| am

PKW

Königswinter.Bei einem Verkehrsunfall am Samstagnachmittag an der Ampelkreuzung Ferdinand-Mühlens-Straße / Winzerstraße in Königswinter wurde eine 50-Jährige Frau schwer verletzt, zwei junge Männer wurden ebenfalls verletzt. Alle drei Unfallbeteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert.

Laut Polizeiangaben wollte ein 66-jähriger Fahrzeugführer von der B 42 aus Fahrtrichtung Bonn auf die Ferdinand-Mühlens-Straße auffahren. Dabei kam ihr aus der Winzerstraße ein PKW, der mit zwei jungen Männern im Alter von 18 und 17 Jahren besetzt war, entgegen. Die beiden Fahrzeuge hätten nach eigenen Angaben beide Grünlicht gehabt und seien vorsichtig in den Kreuzungsbereich eingefahren. Ein aus Richtung Königswinter-Ittenbach kommender PKW fuhr ebenfalls in den Kreuzungsbreich ein. Der PKW der 50-jährigen Fahrerin stieß zuerst mit dem aus der Winzerstraße kommenden PKW im Kreuzungsbereich zusammen und prallte anschließend gegen den von der B 42 kommenden PKW.Auch die 50-Jährige gab an, grünes Licht gehabt zu haben.

Zwei Unfallfahrzeuge wurden erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 13 000EUR.

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

24Feb14:00Ausstellung "antiform Ladenzeile"

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 86 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X