Sibi-SchülerInnen sammelten für Amnesty International Bad Honnef

0

Bad Honnef – Mit beeindruckenden Aktionen haben Schüler:innen des Siebengebirgsgymnasiums Bad Honnef die Bad Honnefer Gruppe von Amnesty International unterstützt.

Anzeige
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Schüler:innen der Klasse 8a haben in Honnefer Geschäften Preise für eine Tombola gesammelt. Das Ergebnis der Aktion kann sich sehen lassen. An die Bad Honnefer Gruppe von Amnesty International wurden 419 € übergeben. Dort soll der Betrag für die Jugendarbeit verwendet werden.

Darüber hinaus hatte sich die Courage-AG des SIBI in diesem Jahr am Amnesty-Briefmarathon beteiligt. Im Rahmen dieser Aktion wurden in Bad Honnef 1009 Unterschriften für 6 Fälle gesammelt. Eine Person, für die sich die Schüler:innen eingesetzt hatten, wurde mittlerweile freigelassen. Auch dies sicherlich ein schönes Ergebnis.

Die Schüler:innen wurden bei ihren Aktionen unterstützt von ihren Lehrern Inga Höppner und Hasret Akman-Faßbender.

Das Siebengebirgsgymnasium zeichnet sich immer wieder durch solche beeindruckenden Aktionen aus.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein