Siebengbirgsbote: „Eiserne Hochzeit“ im Hause Welter

0

Bad Honnef-Aegidienberg – Wer kennt sie auf dem Berg nicht: Helga Welter. Heute immer noch als Fotografin unterwegs und seit Jahrzehnten gesellschaftlich engagiert feierte sie nun „kurz entschlossen“ mit ihrem Mann Fredy „Eiserne Hochzeit“. Der Siebengebirgsbote schreibt: „Lieber spät, als nie“. Eingeladen war übrigens auch Otto Neuhoff mit seiner Frau.

Aber nicht nur über die „Eiserne Hochzeit“ berichtet der Bote in dieser Woche. Auf dem Redaktionsplan stand unter anderem auch der Bericht über die Nord-Tour der Alten Herren der SF Aegidienberg.

Bote 720

Siebengebirgsbote

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein