Silbermedaille für Schülerzeitung „Der Oberdolly“

0
500

Königswinter-Oberdollendorf – Herzlichen Glückwunsch! Die Schülerzeitung der Gemeinschaftsgrundschule Oberdollendorf, „Der Oberdolly“,  kam beim Wettbewerb für Schülerzeitungen der Kreissparkasse Köln bei den Grundschulen auf den zweiten Platz. Aus Bad Honnef nahm keine Schule teil. Das dürfte sich jetzt ändern. Ab August geht die Stadtsparkasse Bad Honnef in die Kreissparkasse Köln über.

Bereits zum 38. Mal hat der Rheinische Sparkassen- und Giroverband (RSGV) in Zusammenarbeit mit zehn rheinischen Tageszeitungen einen Wettbewerb für Schülerzeitungen durchgeführt. Bewertet wurden der formale und inhaltliche Gesamteindruck sowie die drei umfangreichsten Artikel der eingereichten Zeitungen. Unter den landesweit rund 109 beteiligten Schülerzeitungsredaktionen nahmen 34 Teams aus dem Geschäftsgebiet der Kreissparkasse Köln an dem Wettbewerb teil.

Neben der Auszeichnung durch den RSGV hat die Kreissparkasse Köln Zusatzpreise an die vom RSGV bestplatzierten Schülerzeitungen aus ihrem Geschäftsgebiet vergeben. Die Siegerehrung der Kreissparkasse Köln fand am 27. Juni 2019 in der Eventlocation „STOCK’S“ des Phantasialands in Brühl statt. Für die besten drei Schülerzeitungen jeder Schulform waren insgesamt über 2.500 Euro ausgelobt. Rita Markus-Schmitz, Regionalvorstand der Kreissparkasse Köln, gratulierte den erfolgreichen Jungredakteuren und überreichte ihnen die symbolischen Schecks in Höhe von 200, 150 und 100 Euro.

Nach dem offiziellen Teil der Preisverleihung konnten sich die Nachwuchsredakteure auf einen Besuch im Phantasialand freuen. Bei der Vielzahl der Attraktionen des Freizeitsparks erlebten die Jugendlichen einen ereignisreichen Nachmittag und hatten reichlich Gelegenheit, Eindrücke für ihren nächsten Artikel zu sammeln.

Foto: KSK/Ratajczak

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein