Bad Honnef – Die Stadt Bad Honnef hat eine sehr gute Presseabteilung. Oft kommen mehrmals am Tag interessante redaktionelle Beiträge aus dem Rathaus, die von “Honnef heute” gerne veröffentlicht werden. Danke dafür und ein Kompliment an die Verantwortliche.

Heute verschickte die Stadt eine ausführliche “Pressemeldung”, auf deren Veröffentlichung “Honnef heute” verzichtet. Aus folgendem Grund: In dem Text wird angekündigt, dass sich ein Bad Honnefer Unternehmen nun entschlossen hat, sich mit einem Shopangebot an der Kiezkaufhaus-Plattform zu beteiligen. Das freut uns für das Kiezkaufhaus. In besonderer Weise werden zudem Angebote dieses Unternehmens herausgestellt und weitere Unternehmen namentlich aufgeführt, die bald ebenfalls über das Kiezkaufhaus verkaufen wollen. Ferner wird das Kiezkaufhaus beworben, das in Wiesbaden betrieben wird und dort Steuern zahlt.

Normalerweise werden solche PR-Texte bezahlt und als solche gekennzeichnet. Sollte die Stadt diese Werbemaßnahme bezahlen, wird sie natürlich auf Honnef heute veröffentlicht.

Ohne weiter auf das Projekt einzugehen, verweisen wir auf die anderen bekannten lokalen Medien, die eventuell die Pressemeldung verarbeiten werden.