Vernetzen

Unternehmen

Online-Check-In in die Selbstständigkeit

Beitrag

| am

Bonn/Rhein-Sieg. Wer in Nordrhein-Westfalen sein Gewerbe anmelden will, kann dies ab sofort „von seinem Arbeitsplatz, vom heimischen Sofa und über die IHKs in NRW – mit dem Gewerbe-Service-Portal NRW. Unter www.gewerbe.nrw können Interessenten per Online-Abfrage die dafür erforderlichen Daten erfassen und ihre Gewerbeanzeige direkt und digital an das zuständige Gewerbeamt versenden.

Das Portal ist das Ergebnis der intensiven Zusammenarbeit von Landesregierung, Kommunen und Kammern, damit Unternehmerinnen und Unternehmen ihre zentralen Verwaltungsvorgänge zukünftig vom Büro aus abwickeln und archivieren können. Dafür wird die Plattform in den kommenden Monaten schrittweise zu einer umfassenden Dienstleistungsplattform weiterentwickelt.

Thomas Meyer, Präsident von IHK NRW e. V. sieht in der neuen Initiative einen wichtigen Meilenstein: „Nordrhein-Westfalen macht einen großen Schritt hin zu einer zeitgemäßen medienbruchfreien Kommunikation. Das Gründen wird einfacher, schneller und digitaler – und den Unternehmerinnen und Unternehmern bleibt mehr Zeit für den Aufbau ihres Geschäfts und zur Vorbereitung der wirklich wichtigen Entscheidungen im Zuge der Gründung – wie etwa die Wahl der richtigen Rechtsform.“

Bei der Eintragung der Gewerbeanmeldung bieten die IHKs in NRW den Unternehmen ihren Beratungsservice für Existenzgründung an. Die Gründungsberater in den 16 IHKs in NRW navigieren Sie durch alle Fragestellungen zum Gründungskonzept, zu Fördermöglichkeiten und zu rechtlichen Voraussetzungen und Formalitäten. Ihre Ansprechpartner finden Sie unter:
http://www.ihk-nrw.de/taetigkeitsfelder/unternehmensgruendungen

Das „Gewerbe-Service-Portal.NRW“ wird vom Land NRW betrieben, die Inhalte steuert das Wirtschaftsministerium gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden, den Industrie- und Handelskammern und den Handwerkskammern bei. Weitere Informationen zum Aufbau des neuen Gewerbeportals  unter:
https://www.wirtschaft.nrw/pressemitteilung/minister-pinkwart-elektronische-gewerbeanmeldung-macht-das-gruenden-einfacher

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bad Honnef

IHK-Veranstaltung: Datenschutz als Abmahnfalle

Beitrag

| am

Bad Honnef/Region. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg richtet eine Informationsveranstaltung „Datenschutz als Abmahnfalle“ aus. Sie findet am Mittwoch, 20. Februar, 14 bis ca. 16 Uhr, in der IHK Bonn/Rhein-Sieg, Bonner Talweg 17, 53113 Bonn, statt.

„Seit Inkrafttreten der EU-Datenschutz-Grundverordnung ist umstritten, ob datenschutzrechtliche Verstöße durch Mitbewerber als Verstoß gegen das Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb verfolgbar und somit abmahnbar sind. Auch bei der Direktwerbung sind bestimmte Voraussetzungen einzuhalten und zu erfüllen, um keine kostspielige Abmahnung zu riskieren“, sagt IHK-Ansprechpartnerin Tamara Engel.

Referent Maximilian Brenner, Fachanwalt für IT- und Arbeitsrecht der Bonner Sozietät Caspers Mock, gibt Hinweise zur Verarbeitung personenbezogener Daten zum Zwecke der Direktwerbung. Insbesondere wird der weitgehende Gleichlauf von wettbewerbsrechtlichen und datenschutzrechtlichen Voraussetzungen für die Zulässigkeit von Direktwerbemaßnahmen thematisiert. Daraus soll die Veranstaltung eine Orientierung geben, welche datenschutzrechtlichen Anforderungen gegenüber Werbeempfängern stets zu beachten sind und den Handlungsbedarf für Unternehmen aufzeigen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenpflichtig. Der Preis für die Teilnahme beträgt 30 Euro pro Person. Nähere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492219.

Weiterlesen

Bad Honnef

Maxx by Steigenberger Bad Honnef 2019: Läuft

Beitrag

| am

Bad Honnef. Im November 2018 stellte sich der neue Hotelanbieter Maxx by Steigenberger in Bad Honnef der Öffentlichkeit vor. Seitdem ist viel passiert.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

In den Wochen vor Weihnachten wurde noch ordentlich im Avendi-Nachfolger umgebaut, renoviert, geschraubt und gestaltet. Und das alles bei weitergeführtem Hotelbetrieb. Mittlerweile läuft das Spitzenhotel auf Hochtouren, bietet mit dem neu gestalteten Restaurant und Maxx Lounge and More ein vielfältiges gastronomisches Angebot und hat über die Feiertage bereits viele Gourmetfreunde überzeugt.

Gewaltig verändert hat sich das Herzstück, der Hotelbetrieb. Kunden wie die Künstlerin Katja Werker zeigten sich begeistert über Service und Komfort. Und Direktor Thomas Steger ist sichtbar stolz auf die Entwicklung seines Bad Honnefer Maxx-Steigenberger. Dabei liegen ihm eine familiengerechte Ausstattung, Barrierefreiheit, lokaler Bezug und natürlich erstklassiger Service besonders am Herzen. Darüberhinaus unterstützt Steger mit seinem Unternehmen den Freundeskreis Teddybär e.V., der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Krankenfahrzeuge mit Teddybären auszustatten, damit Kinder in Notsituationen einen Teddy geschenkt bekommen, der sie tröstet.

Weiterlesen

Unternehmen

Digital Durchstarten am 29. Oktober

Beitrag

| am

Bad Honnef – In Zusammenarbeit mit der Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg und dem Digital Hub Bonn lädt Facebook am Montag, 29. Oktober, ab 14 Uhr, zum Digital Durchstarten-Event ins Kameha Grand Bonn ein. Unternehmerinnen und Unternehmer können sich dabei über die Möglichkeiten der digitalen Kundenansprache informieren und von Unternehmen aus der Region lernen, wie sie die Digitalisierung ihres Geschäfts gemeistert haben.

„Wir freuen uns, dass Facebook mit ihrer Digital Durchstarten-Reihe nach Events in Essen, Berlin, Frankfurt und München nun auch Station in Bonn macht. Das ist ein weiterer Beweis, welches digitale Potenzial in unserem Standort steckt“, sagt IHK-Pressesprecher Michael Pieck. Die IHK unterstützt die Veranstaltung im Rahmen ihrer Veranstaltungsreihe Forum Kommunikation.

Die Veranstaltung startet mit einer Begrüßung durch Facebook und IHK-Vizepräsident Jörg Haas. Ferner gibt es eine Podiumsdiskussion mit mittelständischen Unternehmern aus der Region und dem Digital Hub Bonn. In weiteren Praxisvorträgen von Digital-Experten für Anfänger und Experten geht es um die Möglichkeiten, wie Unternehmen mit Hilfe der Digitalisierung Kunden noch besser erreichen und begeistern können. Neben den spannenden Vorträgen bietet sich nach dem Programm ab ca. 17 Uhr die Möglichkeit zum Networking und Austausch mit anderen Teilnehmern. „Nachdem Facebook schon beim Summer Slam 2018 zu Besuch in Bonn war, ist es toll, sie wieder in unserer Stadt begrüßen zu dürfen und dieses Mal den Bonnern und Bonnerinnen die Möglichkeit zu geben, an so einem Event teilzunehmen und sich kostenlos zu informieren“, ergänzt Hub-Marketingleiterin Sophia Tran.

Zur Anmeldung geht es unter:
https://digitaldurchstartenbonn.splashthat.com/

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Juni, 2019

01Jun11:0022(Jun 22)15:00Weltbaustelle Infostand am Marktplatz Bonn

19Jun16:0018:00Sitzung Ausschuss für Stadtentwicklung, Planen und Bauen - 29/X

19Jun19:0021:00Vom Beueler Becher zu Bonn blüht und summt - wie wir die Stadt mitgestalten

20Jun15:0016:30Tanz mit

20Jun20:30Akustik Folk Session

21Jun17:0020:00Critical Mass Sieg(burg)

24Jun17:0018:30Grüner Stadtspaziergang - Flora und Fauna an Wegen und Wänden

25Jun19:0021:00Zero Waste Bonn Neulingstreffen + Brainstorming

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X