St. Josef-Glocken läuten bald wieder

Einweihung am Freitag auf dem Schulhof

0
249

Bad Honnef-Rommersdorf – Im Mai 2018 ertönten nach 55 Jahren zum letzten Mal die Glocken von St. Josef. Nach fast 5 Jahren haben die beiden Glocken mit der Fertigstellung  des Neubaus einschließlich eines Glockenturms an der Bismarckstr einen neuen Platz gefunden.

Morgen, am Freitag, den 20.01.2023, werden die Glocken in einer kleinen Feier auf dem Schulhof neu eingeweiht und dann zum ersten Mal wieder läuten.

Drei Mal am Tag werden sie in Zukunft für ca. 3 Minuten läuten (8, 12, 18 Uhr) und zu Gebet und Stille einladen, ebenso zu besonderen Anlässen wie z.B. dem Schulfest und dem Ferienbeginn bzw. dem Schulbeginn nach den Ferien. Während der Schulferien läuten die Glocken nur zu besonderem Anlass.

Außerdem ertönen die Glocken freitagnachmittags um 15 Uhr zur Sterbestunde Jesu und am Samstag um 18 Uhr zum Einläuten des Sonntags.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein