Stadt Bonn sucht dringend Wahlhelfende

0
wahl

Bonn – Für den 15. Mai 2022 sucht die Stadt Bonn noch dringend Wahlhelfende! An diesem Tag findet die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen statt. Die Stadt bereitet sich außerdem auf einen eventuell parallel stattfindenden Ratsbürgerentscheid zur Seilbahn in Bonn vor und sucht deswegen besonders viele Ehrenamtliche: Rund 3400 Helfer*innen werden benötigt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Alle wahlberechtigten Bürger*innen können ehrenamtliche Aufgaben bei Wahlen und Abstimmungen übernehmen. Die Helfer*innen werden grundsätzlich nur für die bevorstehende Wahl eingeplant, bei kommenden Wahlen und Abstimmungen wird wieder ein neuer Aufruf gestartet. Für ihren Einsatz erhalten alle Wahlhelfenden ein Erfrischungsgeld – je nach Aufgabe zwischen 40 und 80 Euro.

Ehrenamtliche können sich direkt über ein Online-Formular unter www.bonn.de/wahlhelfende melden. Auf der Website finden sich auch weitere Informationen zur Tätigkeit von Wahlhelfenden. Fragen beantwortet das Wahlamt gerne unter der Telefonnummer 0228 – 77 35 01.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein