fesnterwand
Fast alle Fensterteile der Tribüne sind zerstört worden. Nun beginnt die Stadt mit Sicherungsmaßnahmen

Bad Honnef – Heftig wüteten Unbekannte in der letzten Zeit im Tribünenbereich des Menzenberger Stadions. So sind mittlerweile fast alle Scheiben zerstört worden. Vor einigen Wochen wurde der Stuhl aus der Sprecherkabine durch das große Tribünenfenster am Fan-Block geschmissen.

Auf Anfrage von Honnef heute kündigte die Stadt Sicherungsmaßnahmen an. Eine wird in den kommenden drei Wochen umgesetzt. So gab die Verwaltung heute bekannt, dass die Zaunanlage hinter dem Stadion saniert wird. Für voraussichtlich drei Wochen muss deshalb der Fußgängerweg hinter dem Stadion Menzenberg zwischen dem Krachsnußbaumweg und der Menzenberger Straße gesperrt werden.

Anzeigeintersport

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein