Stadt startet Umfrage und Workshop zu „City-Logistik“

0

Bad Honnef – Die Frage, wie die logistischen Warenströme in der Bad Honnefer Innenstadt zukünftig organisiert und effizient gestaltet werden können, beschäftigt derzeit das Projektteam „City-Logistik“. Mit Fördergeldern des Bundesministeriums für Digitales und Verkehr wird dabei bis Ende diesen Jahres ein Konzept zur Neuorganisation der Logistikströme erstellt, in das viele Erfahrungen aus der alltäglichen Praxis sowie Impulse für Maßnahmen einfließen, die helfen, die Projektziele zu erreichen.

Die Stadt Bad Honnef möchte auf zwei Aspekte hinweisen, bei denen Einzelhänderinnen und Einzelhändler, Gastronomen, Handwerker und Dienstleister aus Bad Honnef ihre Beobachtungen aus der Innenstadt wiedergeben können. Zum einen ist am kommenden Dienstag, den 14.06.2022, zwischen 13 und 16 Uhr ein Workshop zu diesem Thema im Ratssaal des Rathauses geplant. Hierfür wird um Anmeldung unter folgendem Link gebeten: https://workshop.klimabedarfsplanung.de.

Zum anderen ist eine Umfrage freigeschaltet, bei der um Rückmeldungen hinsichtlich des Themenschwerpunktes Logistik gebeten wird. Diese findet man unter dem folgenden Link: https://umfrage.klimabedarfsplanung.de.

Ziel des Projektes, das mit 70 % seitens des Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert wird, ist, eine effiziente logistische Warenversorgung der privaten
Haushalte und des stationären Einzelhandels zu konzeptionieren. Dabei sind insbesondere Maßnahmen gefragt, die einen Rückgang von Emissionen erzielen helfen. Hierfür soll das Konzept wesentliche Implikationen und nächste Umsetzungsschritte liefern, bei dem der Schwerpunkt auf der sog. letzten Meile liegt. (K.L.)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein