Stefano Hein will Eastwood und Heinbar abgeben

0

Bad Honnef | Stefano Hein, Inhaber des Restaurants Eastwood in der Linzer Straße und der HeinBar, will zurück in seine Heimatstadt Kapstadt und sich dort neuen Herausforderungen stellen. Deshalb sucht er für seine Betriebe ab 1.1.2016 einen Käufer, Nachmieter oder Partner, bestätigte er gegenüber Honnef heute. 

Bis dahin bleibt alles wie es ist und „meine Gäste werden weiterhin einen hochmotivierten Stefano erleben“, so der Jungunternehmer.

Erst im Juli hatte der ehemalige IUBH-Absolvent das Eastwood eröffnet, das sich schnell einen guten Namen in der Gastronomieszene machte.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein