Vernetzen

Kulturmeile

Steve Knightley im Feuerschlösschen

Beitrag

| am

Foto: Veranstalter

Bad Honnef-Rommersdorf – Am 19.9.2019 gastiert Steve Knightley im Feuerschlösschen, Rommersdorfer Str. 78. Mit der Gruppe Show of Hands war er vor Jahren schon einmal im FiF, so mancher wird sich an seine wunderbare Stimme erinnern.

Steve Knightley ist ein vielfach preisgekrönter Singer/Songwriter und Gründungsmitglied der Folk/Acoustic/Roots-Wegbereiter „Show of Hands“, die – von Peter Gabriel als „eine der großen englischen Bands“ bezeichnet – schon fünfmal bei vollem Haus in der Royal Albert Hall in London gespielt hat. 2019 kommt er zum ersten Mal solo nach Deutschland.

Der wegweisende Song „Country Life“ brachte ihm den Titel „Der kieselstimmige Sprecher der armen Landbevölkerung“ ein, und sein anti-banking Tirade „Arrogance, Ignorance and Greed“ gewann bei den BBC Radio 2 Folk Awards 2010 den Preis für den „Best Song“.

Steve Knightley studierte Geschichte und Politik und wurde 2015 mit einem Ehrendoktor der Plymouth University für seine Verdienste um Geografie und Musik ausgezeichnet.

Donnerstag, 19.9. Steve Knightley – England
20 Uhr „Show of Hands“-Frontmann erstmals solo in Deutschland

 

Anzeige

 

FiF – Folk im Feuerschlösschen e.V.
http://www.folkimfeuerschloesschen.blogspot.com

Programm 2. Halbjahr 2019

Montag, 9.9. The Paul McKenna Band – Schottland
20 Uhr Zeitgenössischer Folk – frisch , innovativ

Freitag, 13.9 Saad Thamir – Irak – mit dem Avîan Quartet
19 Uhr Projekt „Anderswo“ – Neue arabische Musik
Zu Beginn der Kirchennacht in der katholischen Kirche St. Baptist –Eintritt frei

Donnerstag, 19.9. Steve Knightley – England
20 Uhr „Show of Hands“-Frontmann erstmals solo in Deutschland

Sonntag, 6.10. Die Feuersteins – Deutschland
19 Uhr Herbstfarbentour – schwungvoll, poetisch, witzig, virtuos

Donnerstag, 7.11. HIGH TIME – Irland
20 Uhr „Music and Steps from Connemara“ – Modern Folk & A-Capella- Gesang

Sonntag, 17.11. Cathrin Pfeiffer’s Trezoulé – Deutschland
19 Uhr Quetschen-Magie, Drum-Codes plus Western-Strings

Samstag, 14.12. Jaspers & Kempendorf – Deutschland
20 Uhr Zeitlose deutsche Volksmusik –hat auch Beethoven schon bearbeitet.
Partnerveranstaltung von – BEETHOVEN BEI UNS

Vorschau: Samstag, 4.1.2020 Symbio – Schweden
20 Uhr Reise ins schwedische Folk-Universum

Wenn nicht anders notiert, finden alle Veranstaltungen statt im Feuerschlösschen in Bad Honnef, Rommersdorfer Str. 78 (auf dem Gelände des Siebengebirgsgymnasiums).
Eintritt 15,- €, ermäßigt 11,- €., bis zum 14. Lebensjahr freier Eintritt. Abendkasse + 2,50 €
Vorverkauf bei Guthy’s Depot, Bahnhofstr. 8 und Stadt-Info, Rathausplatz 1
Telefonische Vorbestellung: 02224 75011 oder 0176 63654368

Mensing.FiF@web.de / mike.kamp@gmx.de

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Aegidienberg

„Klassik zu Gast bei Coppeneur“: Konzert fällt aus

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg – Das Konzert mit Michiko Watanabe und Allessandro Misciasci muss wegen Erkrankung von Frau Watanabe kurzfristig abgesagt werden.

Der Veranstalter teilt mit, dass Konzertkarten, die im Vorfeld bereits erworben wurden, an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden können. Der Kaufpreis wird erstattet.

Werksverkauf I Bad-Honnef (Stammhaus)
Gewerbepark Dachsberg 1
53604 Bad Honnef
Öffnungszeiten:
Mo. – Sa. 10:00 – 18:00 Uhr
Tel.: 02224-90104-66

Werksverkauf II (Bad-Honnef Süd)
Wittichenauer Str. 15-17
53604 Bad Honnef
Öffnungszeiten:
Mo. – Fr. 09:00 – 18:00 Uhr
Sa. 09:00 – 16:00 Uhr
Tel.: 02224-9686525

Chocolatier Bonn
Friedrichstr. 56
53111 Bonn
Öffnungszeiten
Mo. – Fr. 10:00 – 19:00 Uhr
Sa. 10:00 – 18:00 Uhr
Tel.: 0228-94499747

Weiterlesen

Kulturmeile

Doris Lenz “Kindsein – Spurensuche”

Beitrag

| am

Rheinbreitbach – Nach zweijähriger intensiver Vorbereitung wird die Künstlerin Doris Lenz (Rheinbreitbach, Mitglied des Kunstvereins Wesseling) am Sonntag, dem 29. September 2019 um 11 Uhr in der Städtischen Scheunen-Galerie Wesseling (Schwingelerweg 44) ihre Ausstellung “Kindsein-Spurensuche” eröffnen.

In Malerei, Installation und Objekt zeigt Doris Lenz zutiefst ehrlich, was ihre Suche offengelegt hat. Dabei beschränkt sie sich nicht auf eine Stilrichtung sondern bedient sich vieler künstlerischer Sujets. Ihr gelingt die Gratwanderung, ein sensibles Thema in ausgewählten Aspekten tabulos zu beleuchten und dem Betrachter nahe zu bringen, ohne ihn dabei zu überfordern.

Kindsein bedeutet für Doris Lenz besonders intensiv zu leben. Erlebnisse und Eindrücke aus der Kindheit bleiben ein ganze Leben lang – negative wie positive.

“Was macht Kindsein aus? Wie prägen uns Familie, Gesellschaft, Tradition und Religion? Mit Humor, Spannung, Angst und voller Liebe dürfen wir in dieser ungewöhnlichen Ausstellung Kindsein neu entdecken”.

Museumspädagogin Irina Wistoff, die Doris Lenz in den vergangenen Jahren auf ihrem künstlerischen Weg begleitet und diese Ausstellung kuratiert hat, wird in die Arbeiten einführen.

Veranstalter: Stadt Wesseling, Der Bürgermeister, Bereich Kultur
Dauer: 29.09 – 26.10. 2019.
Donnerstag 3.10. sowie freitags, samstags und sonntags jeweils 14 – 18 Uhr und nach Vereinbarung.

www.dorislenz.de

Weiterlesen

Bad Honnef

Herbstkonzert „Klingende Inklusion“

Beitrag

| am

Bad Honnef – Am Sonntag, 29.09.2019, 11:00 Uhr, findet im Ratssaal Bad Honnef, Rathausplatz 1, das Herbstkonzert der „Klingenden Inklusion“ statt. „Klingende Inklusion“ ist ein Projekt der Musikschule der Stadt Bad Honnef.

Musik verbindet!

Die Musikschule der Stadt Bad Honnef sieht die Inklusion als wichtigen und positiven Impuls für die Schülerinnen und Schüler. Gemeinsames Musizieren wird als wesentlicher Bestandteil für Mitmenschlichkeit genutzt.

Eine Tradition sind die gemeinsamen Konzerte der Musikschule der Stadt Bad Honnef und den „Bonner Stadtmusikanten“. Bei den Stadtmusikanten musizieren 16 junge Erwachsene mit geistiger Behinderung ein Mal wöchentlich. Zahlreiche gemeinsame Konzerte begeistern viele Musikfreunde. Beim diesjährigen Herbstkonzert werden folgende Instrumente vertreten sein: Geige, Cello, Klavier, Blockflöte, Querflöte, Schalmei, Melodica, Saxophon, Klarinette, Horn, Trompete, Pauke, Xylophon und Schlagzeug .

Dem Abschlusskonzert geht ein Probentag am Samstag voraus – hier werden die Musiker ein gemeinsames Konzertprogramm erarbeiten.

Beim letzten Benefizkonzert des Musikschulorchesters „CLAX“ wurden Spenden zur Durchführung dieses Projektes gesammelt. Der Eintritt ist daher frei.

Weiterlesen

Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt