Vernetzen

Sport

SV Windhagen holt mit 10 Spielern Unentschieden gegen SV Mehring

Beitrag

| am

Foto: SV Windhagen/Kage

Windhagen. Am Sonntag traf der SV Windhagen im heimischen Stadion auf die Elf des SV Mehring. Gegen die Mannschaft von der Mosel hatte sich die Elf von Jürgen Hülder viel vorgenommen und wollte endlich wieder einen Dreier einzufahren. Letztendlich wurde es aber nur ein Unentschieden, das nicht ausreicht, die Abstiegsplätze zu verlassen.

Auch das Spielgeschehen konnte die Fans und Verantwortlichen der Eintracht nicht so recht erfreuen. Die Partie gestaltete sich über die gesamte Spielzeit weitgehend mittelmäßig. Torszenen waren Mangelware. In der ersten Halbzeit waren die Akteure des Tabellenzehnten mehr im Spiel. Sie ließen den Ball laufen und die Windhagener Abwehr hatte viel zu tun.

Bei einem Zweikampf foulte Tobias Blumenthal seinen Gegenspieler Daniel Littau im Strafraum und Schiedsrichter Athanasios Fasoulas entschied auf Elfmeter für die Gästemannschaft. Patrick Herres verwandelte den Strafstoß in der 19. Spielminute zur 1:0 Führung für Mehring. Nur eine Minute später gelang dem SV Windhagen der Ausgleich. Dennis Daun passte auf Johannes Rahn, der seine Gegenspieler einschließlich Gästetorhüter gekonnt ausspielte und den Ball über die Torlinie beförderte.

Nach gut einer halben Stunde Spielzeit musste Windhagen verletzungsbedingt Volker Berghoff auswechseln. Für ihn kam Sebastian Alt ins Spiel. Die Gästemannschaft hatte danach die Möglichkeit erneut in Führung zu gehen, verpasste aber das Tor nur knapp. Windhagen vergab noch eine Torchance durch Dennis Daun.

Foto: SV Windhagen/Kage

In der 2. Halbzeit wurde das Spiel nicht besser und für die Zuschauer kam wenig Spannung auf. Torchancen hatten Johannes Rahn, Dennis Daun und Adrian Glos. Ein weiteres Tor für die Windhagener Mannschaft wollte aber nicht fallen. Mehrings Spieler Daniel Littau konnte 18 Minuten vor Schluss der Partie eine Großchance ebenfalls nicht verwerten.

Ab der 75. Minute spielte Windhagen nach einer gelb-roten Karte nur noch mit 10 Mann. In Unterzahl kam der SV Windhagen nicht mehr ins Spiel und die Partie endete mit einem gerechten Unentschieden. Am Schluss war es wieder Torhüter Thomas Kosiolek, der der Eintracht zumindest einen Punkt rettete.

Damit bleibt der SV Windhagen mit 2 Punkten Rückstand auf Tabellenplatz 17. Wer noch einmal das Spiel des SV Windhagen gegen den SV Mehring in aller Ruhe
betrachten will, kann dieses unter: www.sporttotal.tv tun.

Am Sonntag 14.10.2018 trifft der SVW im Auswärtsspiel um 15.00 Uhr auf die SG Ellscheid. Bleibt zu hoffen, dass die Mannschaft bald ihre Verletzungsmisere überwindet.

Die Anfahrt zum Auswärtsspiel erfolgt per Bus. Fans können mitfahren. Abfahrt des Busses ist um 11.15 Uhr ab Parkplatz Forum. Anmeldung bei dem 2. Vorsitzenden Rainer Hilbers, Tel.: 02645-972250 o. 01621797777 o. per Mail: rainer.hilbers@web.de (Fahrpreis 10,00 Euro). Eine rege Zuschauerunterstützung wird die Mannschaft auch bei dieser schweren Auswärtspartie beflügeln. (E.H.)

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Tipp Termine

Februar, 2019

18Feb19:30Runder Tisch des Sports

21Feb16:0019:00Anliegerdialog zum geplanten Ausbau des Frankeneweges Bad Honnef

22Feb19:30Partnerschaftskomitee Bad Honnef - Berck-sur-Mer - Mitgliederversammlung

22Feb20:00Martyn Joseph.

24Feb11:30Kölsche Mess

Anzeigen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 89 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

X
X