„tagesschau“ – Deutschlands erfolgreichste Nachrichtensendung wird 70 Jahre

1
199
Logo Tagesschau vor 70 Jahren - Foto: NDR

Hamburg – Dass sie einmal zur Institution werden würde, war vermutlich niemand bewusst, als die tagesschau im Dezember 1952 um 20 Uhr zum ersten Mal auf Sendung ging. Anfangs gab es nur drei Ausgaben pro Woche, gerade einmal 1000 Menschen konnten die Sendung überhaupt empfangen. Heute bietet die tagesschau ein umfangreiches Nachrichtenangebot rund um die Uhr und weit über das Fernsehen hinaus. Die Ausgabe um 20 Uhr ist mit täglich mehr als 10 Millionen Zuschauenden allein im TV nach wie vor Deutschlands erfolgreichste Nachrichtensendung.

NDR Intendant Joachim Knuth: „Die Nachrichten, die eine Gesellschaft benötigt, um auf Basis geprüfter Fakten und Informationen im Gespräch zu bleiben: Das liefert die tagesschau seit 70 Jahren verlässlich und genießt dafür zurecht das Vertrauen so vieler Menschen in Deutschland. Die Redaktion entwickelt die Marke tagesschau mutig und kontinuierlich weiter – für alle Altersgruppen, für alle Ausspielwege. Der Erfolg belegt dies eindrucksvoll. Glückwunsch, tagesschau!“

Marcus Bornheim, Erster Chefredakteur ARD-aktuell: „Wir haben es geschafft, auch nach 70 Jahren immer noch die Nachrichteninstitution Deutschlands zu sein, der die meisten vertrauen. Darauf können wir stolz sein. Und obwohl die Menschen mittlerweile den ganzen Tag lang Nachrichten auf ihren Smartphones verfolgen können: Sie wollen um 20 Uhr immer noch wissen, was von all dem wirklich relevant ist.“

Und die Erfolgsgeschichte schreibt sich weiter: Im Digitalen ist die tagesschau mit ihrem Angebot auf tagesschau.de und mit der tagesschau App ebenfalls erste Adresse für glaubwürdige Informationen. Hinzu kommt der digitale Nachrichtenkanal tagesschau24, der in Breaking-News-Fällen auch längere Sendestrecken im Ersten übernimmt.

Auf ihren Social-Media-Kanälen bei Instagram, Twitter, Facebook, YouTube und TikTok folgen der tagesschau inzwischen mehrere Millionen Nutzer*innen, überwiegend in einem Alter von 13 bis 35 Jahren. Im Social Web gehört die tagesschau zu Deutschlands reichweitenstärksten Nachrichtenmarken.

Als am 26.12.1952 die erste tagesschau-Sendung ausgestrahlt wurde, war das Fernsehen vielen Menschen noch suspekt. Doch schon Ende der 1950er-Jahre war die tagesschau aus den Wohnzimmern nicht mehr wegzudenken. Nach dem Motto: Der Tag geht, die tagesschau kommt. Seit nunmehr 70 Jahren läutet sie nun schon den Fernsehabend ein und ist damit die älteste noch bestehende Sendung im deutschen Fernsehen.

Eine ausführliche Chronik der tagesschau-Geschichte finden Sie hier: https://www.ndr.de/der_ndr/unternehmen/chronik/Die-Geschichte-der-Tagesschau-in-Bildern,ardaktuell103.html

1 Kommentar

  1. Das freut mich wirklich sehr für die Tagesschau.

    Vor allem, da sie seit 70 Jahren aus Bad Honnef sendet und eigentlich auch alle Beiträge Bad Honnef behandeln: Von der verspäteten Eröffnung des Honnefer Flughafens über die erste Mondlandung eines Honnefers bis zum Fall der Honnefer Mauer. Immer ganz vorne mit dabei, so macht Lokaljournalismus einfach Freude.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein