Foto: THW Bad Honnef
Foto: THW Bad Honnef

Bad Honnef – Erste-Hilfe-Maßnahmen müssen regelmäßig geübt werden, nicht nur von den Helfer*innen im Einsatzdienst sondern auch schon von den THW-Junghelfer*innen. Auf dem Dienstplan der THW Jugendgruppe des Ortsverbandes Bad Honnef stand deshalb diesmal eine Erste-Hilfe-Ausbildung. Durchgeführt wurde sie unter geltenden Corona-Hygieneregelungen von den Bad Honnefer Maltesern (MHD).

Auf dem Programm standen neben Erste-Hilfe-Maßnahmen am Unfallort auch Übungen des sicheren Patiententransportes mit unterschiedlichen Hilfsmitteln, die dem Technischen Hilfswerk (THW) zur Verfügung stehen.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein