TierschützerInnen sammeln Müll in in Bad Honnef

0
1229

Bad Honnef – Der Tierschutz Siebengebirge lädt zu einer Müllsammel-Aktion in Bad Honnef ein. Anlass ist die europäische Aktion „Let‘s clean up Europe“, die in der Zeit von Ende Februar bis Ende Mai 2019 stattfindet. Überall in Europa wird Müll gesammelt.

Ziel der Aktion ist es, auf das Müllproblem aufmerksam zu machen und Menschen dafür zu sensibilisieren. Achtlos weggeworfener Müll gefährdet unsere Wildtiere. Kunststoff zerfällt in kleinste Mikro- und Nanoteilchen, die ins Erdreich gelangen und u.a. unser Grundwasser verunreinigen. Müll in Flüssen und Meeren wird von Fischen aufgenommen und kommt über die Nahrung wieder zurück zum Menschen.

Naturtrainerin Roswitha Vogel organisiert eine Müll-Aktion für und mit dem Tierschutz Siebengebirge. Wer daran teilnehmen möchte; kommt am Samstag, den 23. März um 10.00 Uhr zum Parkplatz der Berck-sur-Mer Brücke an der Insel Grafenwerth in Bad Honnef. Gesammelt wird in dem Gässchen zwischen Flossweg und ‚Am Weiher‘.

Zwei Stunden werden die Helfer gemeinsam Müll sammeln. Wer möchte; kann Müllzangen und Handschuhe mitbringen. Mülltüten und zusätzliche Handschuhe sind vorhanden. Der Bauhof der Stadt Bad Honnef wird später die hoffentlich zahlreichen gefüllten Müllsäcke abtransportieren. „Schön wäre es, wenn solche Aktionen nicht mehr erforderlich wären und der Müll erst gar nicht in die Natur kommen würde“, so Roswitha Vogel. Aber vielleicht setzen diese Aktionen auch ein Zeichen und bewirken ein Umdenken im Umgang mit dem Müll.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein