Vernetzen

Siebengebirge

Tierschutz ist Herzenssache – Für jede helfende Hand dankbar

Wer Tiere liebt und sich gerne ehrenamtlich engagieren möchte, ist beim Tierschutz Siebengebirge genau richtig.

Beitrag

| am

Ein tolles Team | Foto: Tierschutz Siebengebirge/Antje Firmenich

Siebengebirge – Die Deutschen lieben Tiere. Trotzdem kommt es vor, dass Hunde, Katzen und Co. in Not geraten und Hilfe benötigen. In Bad Honnef und Königswinter kümmert sich der Tierschutz Siebengebirge um diese Zwei- und Vierbeiner.

Der Tierschutz Siebengebirge arbeitet mit Pflegestellen. Das sind Einzelpersonen oder Familien, die ein Tierschutztier – Hund, Katze, Kleintier oder Vogel – so lange bei sich aufnehmen, bis es ein gutes Zuhause gefunden hat. Solide Erfahrung mit der entsprechenden Tierart, möglichst Tagesfreizeit, vor allem bei der Aufnahme von Hunden, und ein Auto für anfallende Tierarzt-Fahrten sind wichtig. Die komplette Ausstattung sowie Futter und Streu stellt der Tierschutzverein der Pflegestelle zur Verfügung. Sämtliche Tierarztkosten werden ebenfalls vom Tierschutz übernommen. Bei der Vermittlung des Tieres stehen die langjährigen Helfer natürlich gerne zur Seite.

Wir brauchen eure Hilfe!

Doch auch an der Vereins-Hotline, als Bereitschaftsfahrer/in, als Kuchen- und Tortenbäcker/in, Helfer bei Vereinsständen und Bastelaktionen für Kinder und Jugendliche kann man sich einbringen. Der Verein ist für jede helfende Hand dankbar. Mit einer Fördermitgliedschaft kann man das Engagement für die Tiere auch finanziell unterstützen.

Und was gibt es Schöneres, als ein Tier zu retten, seine Lebensumstände zu verbessern oder in die glücklichen Gesichter von Menschen zu schauen, denen geholfen werden konnte …. denn Tierschutz hilft Menschen und Tieren!

Wer nun neugierig geworden ist, kann einen Teil der ehrenamtlich Aktiven zum Beispiel an den Osterständen am 20. April in Bad Honnef (am HIT-Markt und am Vogelbrunnen in der Fußgängerzone) kennenlernen.

Ansonsten einfach bei der Vereins-Hotline melden 0700 0123 0845 oder eine Email an info@tierschutz-siebengebirge.de senden. Der Tierschutz Siebengebirge freut sich auf Sie!

Weitere Informationen zum Tierschutz Siebengebirge und seine Aktivitäten erhält man auch im Internet auf www.tierschutz-siebengebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Siebengebirge

Veranstaltungen des VVS im September

Beitrag

| am

Sonntag, 01.09.2019 10:00 bis 12:30 Uhr
Wanderung: Der Weinbau am Siebengebirge – früher und heute – FÄLLT LEIDER AUS!!!!!
Von den Anfängen des Weinbaus am Siebengebirge, den die Heisterbach-Zisterzienser ab dem 13, Jahrhundert zur Blüte geführt haben, über Arbeits- und Erntebedingungen, Dauergefahren und Weinheilige, Gründe für den Rückgang, den Aufschwung zu neuer Blüte nach den Flurbereinigungen 1978/79 bis hin zur heutigen Situation harter Weinbergsarbeit.
Leitung: Klaus Breuer, VVS
__________________________________________________________________________________

Sonntag, 08.09.2019 10:30 bis 13:00 Uhr
Wanderung in den Naturschutzgebieten Komper Heide und Buchholzer Moor
Kooperationsveranstaltung mit ANUAL-Asbach und Chance 7
Wir wandern auf schmalen Wegen durch die Komper Heide und dem Buchholzer Moor.
Wissenswertes werden wir über das Chance7 Projekt von kompetenter Seite erfahren. Auf der rheinland-pfälzischen Seite wird uns Herr Robert Klein (1. Vorsitzender ANUAL) über Fauna und Flora des Buchholzer Moores informieren.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Königswinter Eudenbach, Parkplatz Bundeswehr Depot an der L330
Leitung: Herr Wirth, Chance 7, Robert Klein, ANUAL Asbach
__________________________________________________________________________________

Sonntag, 15.09.2019 10:00 bis ca. 13:00 Uhr – Tag des Geotops
Von Basaltorgeln über den Latitdom zur Abteikirche – Kooperation mit VHS
Wir wandern von der Klosterpforte in Heisterbach hinaus zu den Ausblicken auf die beeindruckenden Basaltsäulen am Weilberg. Anschließend führt die Route zum zweiten Vulkan, dem Stenzelberg. Hier bestaunen wir die wie Hinkelsteine anmutenden Umläufer aus Latit und genießen das Panorama auf den Rhein nach Bonn. Vom ehemaligen Steinbruch der Mönche geht es zurück zur Klosteranlage, wo uns in der Chorruine die zuvor erkundeten Steine wieder begegnen. Eine Einkehr in die Klosterstuben ist möglich.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Treffpunkt: Eingangsportal Kloster Heisterbach, neben Parkplatz und Haltestelle, Buslinie 520 Haltestelle „Kloster Heisterbach“
Leitung: Diplom-Geograph Thomas Bentler, zertifizierte Natur- und Landschaftsführer Siebengebirge/ Rhein-Sieg e. V.

Weiterlesen

Siebengebirge

Wanderung fällt aus

Beitrag

| am

Siebengebirge – Die Wanderung: Der Weinbau am Siebengebirge – früher und heute, die am Sonntag, 01.09.2019, stattfinden sollte, fällt aus. Das teilt der Verschönerungsverein für das Siebengebirge (VVS) mit.

Weiterlesen

Siebengebirge

Wegerich und wilde Brötchen

Beitrag

| am

Schloss Drachenburg

Siebengebirge – Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Verschönerungsverein für das Siebengebirge folgende Zusatzveranstaltung für Kinder ab 6 Jahren an:

Am 31.08.2019 von 10.00 – 14.00 Uhr

Wegerich und wilde Brötchen – Zauberküche aus Wald und Wiese – Für Kinder ab 6 Jahren

Zusammen mit der Hexe Glechoma machen wir uns auf die Suche nach heimischen Wildkräutern. Viele von ihnen kann man essen; mit Gänseblümchen und Löwenzahn kann man auch toll Salate dekorieren. Andere Kräuter, denen wir häufig draußen begegnen, helfen gegen juckende Mückenstiche. Tauche ein in die zauberhafte Welt der Wildkräuter. Zum Abschluss wollen wir aus den zuvor kennengelernten Köstlichkeiten leckere Brötchen und Kräuterbutter oder –quark zubereiten.

Bitte eine leere Brotdose mitbringen.

Wir bitten um vorherige Anmeldung bis zum 28.08.2019 unter 02223/909494 oder per Mail unter poststelle@vv-siebengebirge.de.
Treffpunkt: Forsthaus Lohrberg, Löwenburger Str. 2, Königswinter, Buslinie 521, Haltestelle „Margarethenhöhe“
Leitung: Christiane Guth, Diplom-Biologin
Kosten: 7,00 € pro Kind

Weiterlesen

Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt