Tierschutz lädt zum Garagen-/Hofflohmarkt in Bruchhausen

0
vermittlungskatzen nova & luna
Katzenpaar Nova und Luna - Quelle: Tierschutz Siebengebirge

Siebengebirge/Bruchhausen – Nach zwei Jahren „Corona Zwangspause“ ist es endlich wieder soweit: Am Sonntag, den 3. April findet in der Zeit von 12 bis ca. 17 Uhr ein Garagen-/Hofflohmarkt zugunsten der Schützlinge des Tierschutz Siebengebirges statt.

Verkauft werden neben kunterbunt-gemischtem Flohmarkt-Krims-Krams wie Lampen, Porzellan, Deko, Kinder-Spielen, Anziehsachensachen auch die Bio-Ostereier (bunt gefärbte und rohe) des Hof Alpermühle in Nümbrecht sowie Wildblumen-Samenmischungen für Töpfe und Blumenbeete. Auch viele Utensilien für Hund und Katz wie Halsbänder, Leinen, Näpfe, Körbchen sind beim Flohmarkt zu haben. Selbstverständlich wird es auch wieder eine Bücher-Chill-Ecke im Garten geben.

Für das leibliche Wohl in Form von Kaffee, Kuchen, Waffeln wird bestens gesorgt sein. Der Erlös aus allen Verkäufen kommt zu 100% den Tieren des Vereins zugute.

Der Garagen-Flohmarkt findet in der Waldstraße 27 in Bruchhausen statt. Parkplätze befinden sich am Gewerbegebiet „Beuelsrast“, an der Kirche oder am Dorfgemeinschaftshaus.

Die Tierschützer freuen sich auf viele zwei- und vierbeinige Besucher, nette Gespräche und einen wunderschönen Sonntag-Nachmittag.

Auch ein Besuch der Vereins-Internetseite lohnt sich immer, denn dort erfahren Tierschutz-interessierte Menschen, was im Verein aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen, wo Hilfe dringend nötig ist: www.tierschutz-siebengebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge

Andrea Czapek
Tierschutz Siebengebirge

plakat flohmarkt 3 4 2022

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein