Bad Honnef, Tierschutz

Tierschutz Siebengebirge sucht Bereitschaftsfahrer und Hotline-Betreuer

Siebengebirge | Der Tierschutz Siebengebirge ist seit über 30 dafür bekannt, Tieren unbürokratisch und schnell zu helfen. Die stetig steigende Anzahl der eingehenden Anrufe und Meldungen an der Vereins-Hotline und die vielen Einsätze mit dem Bereitschaftswagen lässt die Tierschützer nun um zusätzliche personelle (ehrenamtliche) Unterstützung bitten, denn Tierschutz lebt vom Mitmachen.

Über seine Telefon-Hotline 0700/01230845 ist der Tierschutzverein sieben Tage die Woche von 8-22 Uhr für tierische Notfälle zu erreichen. Mal ist es eine angefahrene Katze, ein herrenloser Hund, ausgesetzte Katzenwelpen, mal ein flugunfähiger Vogel oder ein unterernährtes Igelkind – all diesen Tieren muss umgehend geholfen werden. „Es sind Gott sei Dank nicht immer nur Noteinsätze, die bei unserer Hotline eingehen und für die unsere Bereitschaftsfahrer ausrücken“, erläutert Ozan Stoll, 1. Vorsitzender des Vereins und ergänzt: „Es werden Krankenfahrten gemacht, wenn unsere Schützlinge zu einer Behandlung zum Tierarzt müssen, Pflegestellen brauchen Futter für die Vermittlungstiere, ein Fundhund muss in eine Pflegestelle gebracht werden.“ All diese Bereiche liegen auf den Schultern einer Handvoll ehrenamtlicher Helfer.

Wer im Umgang mit Tieren geübt ist, über (Tages)-Freizeit verfügt, sich zutraut, einen VW-Bus zu fahren und sich gerne ehrenamtlich als Einsatzfahrer engagieren möchte, meldet sich bitte bei Jasmin Sellmer unter 0172/2507066.

Auch die Telefon-Hotline der Tierschützer sucht Unterstützung. Wer Tagesfreizeit hat und gerne telefoniert und organisiert, kann auch hier nach Einarbeitung mithelfen. An einem festen Tag in der Woche übernimmt der ehrenamtlichen Helfer die Hotline des Tierschutzvereins und nimmt eingehende Anrufe entgegen und leitet sie an die entsprechenden Stellen weiter. Kontakt: Jasmin Sellmer unter 0172/2507066.

Weitere Vereinsinformationen gibt es auch im Internet auf www.tierschutz-siebengebirge.de oder www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge.

Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.