Tote Person aus Rhein geborgen

0

Bonn-Beuel – Rettungskräfte bargen Freitagmittag in Höhe der Kennedybrücke eine tote Person aus dem Rhein. Passanten hatten zuvor die Rettungsstelle alarmiert. Hintergründe sind nicht bekannt.

Im Einsatz befanden sich Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen 1, 2 und 3 inklusive der Wasserrettungseinheit. Ebenfalls beteiligt waren die DLRG Bonn, die Feuerwehren aus Niederkassel und Bornheim, der Rettungsdienst sowie der Einsatzführungsdienst mit insgesamt 35 Einsatzkräften.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein