Bad Honnef – Die Handball-Herren des TV Eiche sind nach anderthalbjähriger Corona-Pause wieder aktiv. Am Wochenende spielten sie in Niederpleis, verloren allerdings gegen TuS 3 mit 15:19.

“Das erste Spiel der Saison hat gezeigt, dass der TV Eiche Kampf, Willen und Spiellust an den Tag gelegt hat. Jedoch muss man nach dem freiwilligen Rückzug in die 2. Kreisklasse selbstkritisch anerkennen, dass in der Partie gegen Niederpleis 3 Qualität und Fitness gefehlt haben”, kommentierte Handballgeschäftsführer Stephan Kurenbach nach der Begegnung.

Zum vierten Mal wird der Stephan Kurenbach als Trainer der 1. Herrenmannschaft auf die Bank zurückkehren. Seine Ziele: Platz 1-4. Dafür will er ehemalige Leistungsträger zurückgewinnen.

Anzeigeintersport

Erste Erfolg stellten sich bereits ein. So kehren Filip Eres und Marlon Beyer zurück und verstärken die Halbpositionen.

Erfreulich findet Kurenbach auch, dass der bisherige Coach Manni Köhler als Betreuer weitermacht.

In der nächsten Woche kann wieder in der Menzenberger Halle trainiert werden. Trainingstage sind der Montag und der Mittwoch (immer von 20-22 Uhr).

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein