Königswinter – Nach Angaben der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef ereignete sich gestern Abend vor 22 Uhr ein Unfall mit einem LKW auf der A3 Richtung Köln kurz vor der Abfahrt Königswinter. Verletzte gab es nicht.

Grund war ein geplatzter Reifen des LKW. Durch herumfliegende- und liegende Reifenteile wurden nach ersten Schätzungen weitere 15 Fahrzeuge beschädigt. Mehrere mussten später abgeschleppt werden. Die rechte Fahrspur war zeitweise gesperrt.

Aus Bad Honnef war der Löschzug Aegidienberg vor Ort.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein