Verhinderte Sicherheitsunternehmen einen Bankeinbruch?

0

Königswinter. Vermutlich verhinderten in der Nacht zum 3.2.2019 aufmerksame Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma einen Bankeinbruch in Königswinter. Sie beobachteten über eine Überwachungsanlage im Vorraum der Bankfiliale in der Bahnhofstraße eine maskierte Person, die sich verdächtig verhielt und informierten unverzüglich die Polizei.

Eine Streifenwagenbesatzungen überprüfte im nahen Umfeld der betroffenen Bank vier Personen und nahm sie vorläufig fest. Bei ihrer Durchsuchung wurden u.a. Handschuhe, Funkgeräte und mutmaßliches Aufbruchswerkzeug aufgefunden und sichergestellt. Auch in den Wohnungen der Verdächtigen sowie in drei Autos fanden die Beamten mögliches Beweismaterial.

Nach den ersten Ermittlungen der Kripo hat das zuständige KK 24 die weitergehenden Ermittlungen übernommen.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein