Bonn – Auch im Sommer 2021 findet das bewährte und stetig wachsende Sommerferienprogramm der Volkshochschule Bonn mit bislang etwa 100 Angeboten statt. Ein Teil der Kurse läuft bereits im Juni, der größte Teil startet mit Beginn der Sommerferien ab Montag, 5. Juli 2021.

So gibt es in der Beruflichen Bildung unter anderem Aufbauseminare zu Zoom-Konferenzen, Seminare zur erfolgreichen Projektdurchführung und Social-Media-Kurse. In der kulturellen Bildung werden beispielsweise Skizzenkurse im Freien, aber auch ein kulturgeschichtlicher Überblick zu den olympischen Spielen angeboten. Entspannung und Bewegung sind ebenfalls wieder im Programm sowie zahlreiche Fremdsprachenkurse, in Englisch und in vielen anderen Sprachen, wie Niederländisch, Neugriechisch, Arabisch, Japanisch, Schwedisch, Norwegisch und Koreanisch. Auch fünftägige Kompaktseminare im Rahmen des Bildungsurlaubs werden angeboten.

Das Sommerprogramm der Volkshochschule Bonn bietet sowohl Präsenz- als auch Onlinekurse an. Infos zu allen Seminaren gibt es unter www.vhs-bonn.de und telefonisch unter 0228 – 77 33 55.

Anzeigeintersport

Das zweite Semester der Volkshochschule mit mehr als 1000 Angeboten beginnt ab dem 30. August 2021. Online-Buchungen sind ab Donnerstag, 24. Juni, möglich, das gedruckte Programm erscheint Mitte Juli.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein