Vier HFV 2-Stammspieler haben aktive Laufbahn beendet

0

Bad Honnef – Bei der zweiten Mannschaft des HFV steht ein Umbruch bevor. Vier sogenannte historische Team-Säulen stehen demnächst nicht mehr zur Verfügung: Dennis Bolz, Marco Liebrenz, Andreas Weinberg und Luigi Falsone. Sie haben sich vom Wettbewerbssport verabschiedet. Für ihre enormen Leistungen wurden sie heute gebührend gefeiert.

Auch Trainer Dennis Tozlukaja hört auf. Nachfolger wird Rudi Schwarz, der zuletzt in Oberpleis Trainer war.

Während Luigi Falsone Coach in Oberpleis wird, wollen sich die anderen demnächst in einer „Alte Herren“-Mannschaft weiter in Form halten.

Zum Abschied bekamen die Spieler gerahmte Fotoporträts.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein