Vor dem Duell der Aufsteiger – Nicolas Buchholz im Intersport-Sportstudio

0

Bad Honnef – Premiere für die Dragons Rhöndorf! Zum ersten Mal in ihrer Geschichte treffen die Drachen vom Menzenberg auf die Konkurrenz aus Wolmirstedt. Der noch ungeschlagene Aufsteiger um den in Bonn geborenen Headcoach Eiko Potthast setzt vor allem auf routinierte Kräfte und bekannte Namen.

Bester Punktesammler der Wolmirstedter ist Center Bill Borekambi, der im Sommer nach einem Kurz-Engagement in Koblenz zu den SBB Baskets zurückkehrte. An seiner Seite steht mit dem 30 Jahre alten Jordan Talbert ein ebenso routinierter Power Forward, der zuvor bereits für Nördlingen, Karlsruhe und Rostock am Ball war. Für Gefahr auf dem Flügel dürfte Martin Bogdanov sorgen, der im Trikot der Basketball Löwen Braunschweig auch schon BBL-Luft schnupperte.

Nicolas Buchholz heute zu Gast im Intersport-Sportstudio
bei Axel Schmidt

Bei den Dragons wird Guard Ralph Hounnou aufgrund einer Verletzung definitiv passen müssen und auch in den kommenden Wochen nicht zur Verfügung stehen. Bei den weiteren angeschlagenen Drachen-Akteuren wird sich erst am Spieltag entscheiden, ob ein Einsatz möglich ist.

Tip-Off zur Partie in Wolmirstedt ist am kommenden Samstag um 18:00 Uhr in der Halle der Freundschaft (Triftstraße 8, 39326 Wolmirstedt). Ticket-Informationen sind über die Homepage der SBB Baskets verfügbar. Ein Liveticker zur Partie wird über die Homepage der BARMER 2. Basketball Bundesliga angeboten.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein