Warum überhaupt gesperrt?

0
354

Endlich darf das Pferdchen auf der Insel Grafenwerth wieder „frei herumlaufen“, da es gestern aus seiner Absperrung entlassen wurde. (Es ist allerdings bedenklich, dass das einsame Tier überhaupt als Spielplatz angesehen wird.)

Der Spielplatz am Ende der Steinbrücke ist auch wieder geöffnet, wohingegen die Basketballanlage daneben weiter gesperrt bleibt, ebenso die Boule-Anlage. Sieht man sich die Basketballanlage jedoch einmal an, fragt man sich, warum die überhaupt gesperrt wurde.

Text und Fotos: Rolf Thienen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein