Bad Honnef – Tief “Toni II” bestimmt derzeit mit Regen, Schnee und starkem Wind das Wettergeschehen in Deutschland. Die Feuerwehr Bad Honnef absolvierte heute bereits zwei Einsätze. Im Schmelztal lag ein umgestürzter Baum quer über der Fahrbahn. Er musste mit der Motorkettensäge zerlegt und beiseite geräumt werden.

Auch auf der Auffahrt zur BAB3 in Fahrtrichtung Köln war ein Baum umgestürzt und lag mit der Krone auf der Fahrspur. Er wurde ebenfalls mit der Motorkettensäge zerlegt.
Im Einsatz waren die Löschzüge Bad Honnef und Aegidienberg.

Ist eine Wetterbesserung in Sicht? Laut “Deutscher Wetterdienst” stellt sich im Mittelmeerraum Hochdruckeinfluss ein. Viel Sonnenschein, schwacher Wind, ruhiger Seegang und fast frühlingshafte Temperaturen sind die Begleiterscheinungen. Die dürften dann auch bald bei uns spürbar werden.

Umgestürzter Baum im Schmelztal | Foto: FF Bad Honnef