NRW – Das Schneewochenende verlief in der Eifel aus polizeilicher Sicht verhältnismäßig ruhig und ohne besondere Vorkommnisse. Die Verkehrslage in den Winter- und Erholungsgebieten des Kreises Euskirchen war weitestgehend unauffällig.

Nur im Bereich des Höhengebiets Bad Münstereifels waren die Parkplätze wie am Vortag wieder etwas voller als sonst.

Die Polizei: “Die Appelle wurden angenommen. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und das kooperative Verhalten.”

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein