„Wenn sich de Familich trifft“ begeisterte die Bad Honnefer Jecken

0

Bad Honnef – Es war wieder ein einmaliger Nachmittag im Kursaal. Das Festkomitee Bad Honnefer Karneval hat mit „Wenn sich de Familich trifft“ ein famoses jeckes Familienprogramm auf die Beine gestellt.

Die Mitglieder des Festkomitees boten mit ihren Tanzgruppen das Beste vom Besten, die Stadtsoldaten sorgten mit ihren Märschen für Gänsehaut, die KG Klääv Botz zog mit ihren Prinzenpaaren und ihrem imponierenden Hofstaat durch die jubelnden Zuschauerreihen auf die Bühne.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Tränen gab es fast, als Festkomitee-Chef Stefan Jungheim den Namen der diesjährigen Dankesordenempfängerin bekanntgab: Andrea Fröhlke von den KG Klääv Botz. Die Frau des Präsidenten Oliver Fröhlke wurde für ihre Verdienste im Karneval und ihr Engagement für ihre KG ausgezeichnet. Sie ist mittlerweile über 20 Jahre Klääv Botz-Mitglied und war 2006 Prinzessin in Jillienberg.

Vorerst zum letzten Mal fand „Wenn sich de Familich trifft“ im Bad Honnefer Kursaal statt. Wegen der aufwändigen Sanierungsarbeiten treffen sich die Bad Honnefer Jecken 2020 im „Kurhaus op Sälef“ – dem Saal Kaiser.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein